Ach Schatz, o süsses Leben (Antonio Brunelli)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
Finale.png Finale
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-03-27)  CPDL #43771:        (Finale 2012)
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-03-27).   Score information: A4, 2 pages, 63 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Ach Schatz, o süsses Leben
Composer: Antonio Brunelli
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: SSB
Genre: SecularMadrigal

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1607 in Tricinia (Paul Kauffmann), no. 29

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Ach Schatz, O süsses Leben,
vernimm doch eben,
die kläglich stimm, so sich jetzt thut erheben,
ausz meim betrübten Hertzen,
welche ist ganz und gar umbgebnmit schmerzen.

Durch deine lieb ist kommen,
hab ich vernommen,
ein brünstigflamm, die schaffe mir wenig frommen,
sie thut mir so sehr brennen,
ich möcht mein ärgsten feind solch plag nicht gönnen.

Nichts wolt ich wünschen mehre,
denn dasz ich were,
wissend und kunthmeins Hert'zen elend schwere,
so würdest du mir Armen,
glauben, was ich dir kläg, und dich erbarmen.

Ach thu doch einst behertzen,
den grossen schmerzen,
davon ich sing, und halts für keinen schmerzen,
mein junges Hertz labe,
es ist geholffen mir, wenn ich dich habe.