Ach, ihr zarte und schöne (Giovanni Gastoldi)

From ChoralWiki
Revision as of 11:27, 28 July 2019 by Claude T (talk | contribs) (General Information: Link to publication page, with sequential number)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
Finale.png Finale
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-03-20)   CPDL #43666:        (Finale 2012)
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-03-20).   Score information: A4, 2 pages, 60 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Ach zarte und schöne
Composer: Giovanni Gastoldi
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: SSB
Genre: SecularMadrigal

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1607 in Tricinia (Paul Kauffmann), no. 11

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Ach, ihr zarte und schöne,
wie habt ihr mich mit eurer gunst besessen,
mir schmäckt kein trinckn noch essen,
ihr seyt, es ist nicht ohne,
die mir all augenblick ligt in gedancken,
sie thun von euch nicht wancken.

O holdseliges Hertze,
wie kan ich mich doch eurer Kunsthschafft massen,
ich will erkennen lassen
und meld es mit keim scherze,
wenn ich eur klare äuglein sehe blincken,
sie thun mich sehr er quicken.

Ach, ihr liebliche Wangen,
wie soll ich euch doch nur genugsam preisen
und euch Liebdienst erweisen?
Nun hab ichs angefangen,
musz fahren fort euer gut lob auszzustreichen,
Kans aber nicht erreichen,

O Zier aller Jungfrauen,
was euch von mir disz mal zu dienst erscheinen,
ist alles gut gemeinet,
ihr mögt mirs wol zutrauen,
bin ich euch feind, so wünsch ich mir selbs eben,
den Todt, und nicht das leben.