Die Himmel rühmen (Ludwig van Beethoven)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #07673:  Network.png MIDI and Finale 2002 files available.
Editor: Manfred Hößl (submitted 2004-07-20).   Score information: A4, 8 pages, 89 kB   Copyright: Personal
Edition notes: Choir and orchestral parts arranged by Manfred Hößl. no PDF file, zipped Finale file, Finale file may be viewed and printed with Finale Reader.
  • CPDL #07379:  Network.png MIDI and Finale 2002 files available.
Editor: Manfred Hößl (submitted 2004-06-30).   Score information: A4, 4 pages, 69 kB   Copyright: Personal
Edition notes: Choir part with organ arranged by Manfred Hößl. no PDF file, zipped Finale file, Finale file may be viewed and printed with Finale Reader.

General Information

Title: Die Himmel rühmen
Composer: Ludwig van Beethoven

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredMotet

Language: German
Instruments: Organ or orchestra

First published: 1801
  2nd published: 1861 in Lieder vom Sängerbund Lichtenau, p. 50
  3rd published: 1863 in Sammlung von Volksgesängen für den Männerchor (Ignaz Heim), no. 25
  4th published: 1867 in Das Rütli, no. 11
  5th published: 1868 in Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim), no. 27
  6th published: 1889 in Deutscher Liederschatz, no. 87
  7th published: 1893 in Deutscher Sängerhain (Ernst Schmidt), no. 28
  8th published: 1895 in Liederschatz für höhere Schulen (Gustav Noack), Volume 3, no. 40
  9th published: 1900 in Liederschatz für gemischten Chor (Moritz Vogel), no. 4
  10th published: 1901 in Liederschatz für gemischten Chor, no. 5
  11th published: 1902 in Concordia, no. 3.20
  12th published: 1906 in Volksliederbuch für Männerchor, no. 43
  13th published: 1912 in Sammlung kirchlicher Lieder für den gemischten Chor (Heim, Hegar), Teil 1, no. 27
  14th published: 1915 in Volksliederbuch für gemischten Chor, no. 51
  15th published: 1923 in Chorbuch des „Sängerhain“ 1923- (Ernst Dahlke), p. 278

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Die Ehre Gottes aus der Natur
Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769)

Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre,
ihr Schall pflanzt seinen Namen fort.
Ihn rühmt der Erdkreis, Ihn preisen die Meere,
vernimm, o Mensch, ihr göttlich Wort!

Wer trägt der Himmel unzählbare Sterne?
Wer führt die Sonn' aus ihrem Zelt?
Sie kommt und leuchtet und lacht uns von ferne,
und läuft den Weg gleich als ein Held.

Vernimm's, und siehe die Wunder der Werke
die die Natur dir aufgestellt!
Verkündigt Weisheit und Ordnung und Stärke
dir nicht den Herrn, den Herrn der Welt?

Kannst du der Wesen unzählbare Heere,
den kleinsten Staub fühllos beschaun?
Durch wen ist alles? O gib ihm die Ehre!
Mir, ruft der Herr, sollst du vertraun.

Mein ist die Kraft, mein ist Himmel und Erde,
an meinen Werken kennst du mich.
Ich bin's, und werde sein, der ich sein werde,
dein Gott und Vater ewiglich.

Ich bin dein Schöpfer, bin Weisheit und Güte,
ein Gott der Ordnung und dein Heil;
Ich bin's! Mich liebe von ganzem Gemüte
und nimm an meiner Gnade teil.